Motorische Vordehnung

Die motorische Vordehneinrichtung dehnt die Stretchfolie komplett aus. Dadurch gibt die Folie bei einer Vollbremsung der Lieferfahrzeuge nicht mehr nach. Die Folie bleibt elastisch, aber das Packgut der Palette kann sich nicht mehr verschieben. Der zweite, positive Effekt ist, dass mit diesem System die Folienkosten pro Palette auf ein Minimum beschränkt werden. Mit der geeigneten Stretchfolie macht dieses System, aus einem Meter Folie von der Rolle, bis zu vier Meter Folie, die, nach dem Durchlaufen durch diesen Schlitten, an der Palette angelegt werden.

Einsetzbar für

Comfortstretch

Superstretch

Superstretch touch


Standard für

Superstretch II